Erratum und Entschuldigung

Ach, liebe Freundinnen und Freunde von Cocolina und Herrn K., da pröbelt man an einem Sonntag Abend auf seinem Blog herum, weil man fest entschlossen ist, denselben ganz baldigst zu reaktivieren… und dann ist man so vertieft, dass man das Gepröbelte auch noch publiziert. Und nicht daran denkt, dass man damit eventuell die Mail-Inbox seiner Freunde belästigt.

Ihr seht, wir sind fest entschlossen, möchten uns aber für den sonntäglichen Schnitzer entschuldigen – Ihr braucht kein Passwort einzugeben, denn es gab nie einen Beitrag, sondern nur „Lorem ipsum“ – und selbst das wurde gelöscht.

Einen wunderschönen Tag wünschen Euch Cocolina und Herr K., und Ihr lest bald von uns – versprochen. Ganz ohne Passwort! 😉

(Dank an Herrn T aus B für den Hinweis!)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s