Krimineller Schauder

Neulich, an der Dorfkreuzung. Die Ampel schaltet auf Rot, eh klar. Vor Cocolina ein Anhänger mit polnischem Kennzeichen, darauf ein grauer Opel. Kein unbekanntes Bild im Dorf, ist doch nur zwei Kilometer weiter die Grenze ins gelobte Land (in diesem Fall: nach Europa).

Gelangweilt guckt Cocolina durch die Windschutzscheibe. Stutzt. Ist jetzt aber nicht wahr, oder? Oder etwa doch? Das… das sind doch… Einschusslöcher??!! Bei uns im Dorf??!! (ja, ok, nur zur Durchfahrt, aber immerhin!) Was ist passiert mit dem armen Opel? War er ein Fluchtfahrzeug bei einem Banküberfall? Oder gehörte er einem Schwerverbrecher, der justament von der Schweizer Polizei gestellt wurde? Oder war er einfach nur ein unbeteiligter Zeuge?  Oder… ??

Cocolina wird es nie erfahren. Neugierig wär sie allerdings schon. So ein kleiner Schauder, ausgelöst durch drei kleine Löcher, in der heilen kleinbürgerlichen Welt, kurz bevor man im wohlig-warmen und so wunderbar friedlichen Zuhause ankommt. Naja, vielleicht… vielleicht will sie es ja doch nicht so genau wissen. Sicher ist sicher.

Ab nach Hause,  die Ampel schaltet auf Grün, und der Herr K. wartet.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s