Flammenwerfer 

Seit ein paar Wochen besitzt der Haushalt K. eines jener unnützen kleinen Geräte, die von der Industrie erfunden wurden, um die Küche des "Habe-eh-alles"-Haushaltes doch noch zu erweitern: einen Bunsenbrenner. Und ja, diesen braucht die voll ausgestattete Küche von heute für die perfekte Herstellung von Creme Brulée, oder genauer: deren knusprig-krachender Zuckerkruste. Die Haute Cuisine … Flammenwerfer  weiterlesen

Das Familientreffen II

Nun wollte doch Cocolina möglichst eingängige Anekdoten aus dem Familientreffen mitnehmen. Und dann: nix davon, liebe Leserschaft. Das ganze Treffen war - in zwei Worten zusammengefasst - wohltuend unspektakulär. Im Mittelpunkt: Ein Gasthof in einem kleinen Schiort, Paradebeispiel des blühenden Schitourismus der Siebziger in der Schweiz, heute immer noch ruhend im Abglanz der längst vergangenen … Das Familientreffen II weiterlesen

Das Familientreffen

Ein Familientreffen steht an. Wohlgemerkt nicht ein so ganz normales, mit engsten und liebsten Verwandten, also Schwester, Schwager, Mama und Tanten-Kindern, sondern so ein richtiges. Die Schwiegertigerin entstammt nämlich einer etwas größeren Familie, und nun wurden die Geschwister zusammengerufen, samt Anhang. Und der Anhang - das ist eben auch der Herr K., und damit auch … Das Familientreffen weiterlesen

Das Krippenspiel

Krippenspiele für drei Kinder sind echt selten. Daher war Oma angehalten, das Weihnachtsgeschichten-Skript passend zu machen. Denn die Drei vom Schwesterherz hatten einen Plan:  zum 24. die Familie unterm Baum mit einem Krippenspiel zu erfreuen. Es tritt auf Oma, mit der bekannten Einleitung: "Es begab sich zu jener Zeit..." und hinter ihr tauchen die Zehnjährige und der Achtjährige … Das Krippenspiel weiterlesen

Von Berufs- und anderen Fischen

Sonntagsspaziergang am Ufer des Bodensees. Eines der lokalen Lieblingsplätzchen von Herrn K. und Cocolina: mit schönem Blick über den See bis nach Lindau und Langenargen (wenn nicht grad Nebel herrscht), und am Ende zwei freundliche Häuser mit feiner Speiseauswahl.  Entlang des Weges auch mehrere kleine Häfen, in denen die Fischergondeln dümpeln, jetzt im Winter auf ein … Von Berufs- und anderen Fischen weiterlesen

Schluss machen mit James

James Bond war etwas ganz Besonderes in Cocolinas Kindheit. Nicht etwa weil er so unwiderstehlich war (da war Cocolina noch etwas zu jung, um das zu erkennen), oder seine Filme so spannend (meistens kam sie eh nicht ganz mit, erst zum Schluss) - sondern weil es einige der ganz wenigen Filme waren, die sich Cocolina und ihr … Schluss machen mit James weiterlesen